Biographie

Thomas Brenner

geboren 26.09.61 Wiedenbrück/Westfalen

84 Studium Kommunikationsdesign an der GHS Essen

86 Diplomabschluß bei Prof. Inge Osswald und Prof. Volker Küster

freiberufliche und künstlerische Tätigkeit

 

Lehrauftrag an der FH Trier für Photographie (ab 1999)

Leitung Soziokulturelles Photoprojekt in Ludwigshafen, 2010-2012

Leitung von Photographie workshops

Gründungsmitglied der Künsterwerkgemeinschaft Kaiserslautern

Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Stahlbildhauer

K.M. Hartmann, Projekt „Tod des Marat“

Projekt „ligne maginot“ (Beginn 1997), seit 1998 mit

Installationskünstler Bernd Decker

Organisation von eigenständigen Ausstellungsprojekten

mit Künstlern verschiedener Kunstsparten

 

Mitglied :

Deutsche Fotografische Akademie (DFA)

Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler (APK),

Berufsverband Bildender Künstler (BBK)

Ars Palatina

Pfälzer Sezession