Dialog in Rheinland-Pfalz

Dialog in Rheinland-Pfalz/ Ausstellungseröffnung und 2 Photosessions in Speyer
aus Corona Gründen komplett auf Sommer verschoben

Das Projekt „Dialog in Rheinland-Pfalz“ ist eine konsequente Weiterführung der Willkommenskampagnen der letzten 3 Jahre. Gezeigt werden möglichst gegensätzliche Paare, die miteinander kommunizieren und dadurch voneinander profitieren. Sie machen an Beispielen deutlich, wie das Zusammenleben in einer globalisierten Welt möglich wird – und dass jeder von uns dabei gefordert ist. Wichtig dafür ist der beiderseitige Wille, in die Welt des anderen einzutauchen, in Dialog zu treten und die andere Einstellung zu verstehen -ohne diese annehmen zu müssen oder etwas zu adaptieren. In Ludwigshafen,Kaiserslautern und Mainz haben wir die ersten 100 Paare aufgenommen, die auch in intensiven Dialog getreten sind.

Diese Bilder werden nun in Speyer ausgestellt: Vernissage ist am Freitag, den 20. März um 12:30 Uhr auf dem Platz gegenüber dem historischen Rathaus (Maximilianstr. 12) in Speyer

Die 2 Photo Termine sind: Montag, 23. März von 11 bis 18 Uhr, sowie  Freitag, 27. März von 11 bis 18 Uhr im Foyer des Historischen Rathauses, Maximilianstr. 12 in Speyer

Partner des Projektes sind die Stiftung Kriminalprävention RLP, Ministerium des Innern und für Sport, protestantischer  Kirchenbezirk Kaiserslautern, Evangelische Kirche der Pfalz, Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz und SWR Heimat.
Über social media wollen wir Menschen in ganz Rheinland-Pfalz motivieren, aktiv teilzunehmen: als DarstellerIn, oder als Multiplikator der Idee!
Infos:
Facebook: https://bit.ly/2UI1wal
Instagram: https://bit.ly/2WdNGy6

Die ersten Bilder der Kaiserslautern-Dialog-Paare, sowie dei Ausstellung in Mainz,  seht Ihr hier in der Galerie !